Neues System der philosophischen Wissenschaften im Grundriss Online

Get access Subject: Philosophy

The title of Dirk Hartmann’s seven-volume work alludes to the outstanding work of G.F.W. Hegel "Neue Enzyclopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse” from 1817. Since Hegel, no philosopher has attempted to give a comprehensive account of the main philosophical problems and their systematic interconnections. Two hundred years after Hegel’s “Enzyclopädie”, Dirk Hartmann now has undertaken the enormous challenge to again work out such a systematic and coherent survey from a present point of view - counteracting the increased fragmentation and specialization which philosophy and science underwent in the course of the 20th century.

mentis logo   This reference work is also available in print (seven volumes).

For more information please visit mentis.de
 

(5) Lassen sich kontingente Wahrheiten a priori auf andere Weise bilden? (Zugleich eine kurze Abhandlung über die Bedeutung von Maßeinheiten, von Kennzeichnungen und von Indikatoren)

(14,413 words)

zurück zu Bandübersicht - Erkenntnistheorie - A Priori und A Posteriori | PDF Andere Beispiele für angeblich apriorische und zugleich kontingente Aussagen sind, mutatis mutandis, ähnlich zu beurteilen. Da dies lei…

§10 Lebenswelt

(10,125 words)

zurück zu Bandübersicht - Erkenntnistheorie | PDF Am Ende unserer Untersuchungen zum Wahrheitsbegriff im §6 hatten wir eine Situation erreicht, in welcher sich tiefergehende Einsichten zum Geltungsproblem nu…