Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Alp, Sedat
(442 words)

Türk. Hethitologe. Geb. am 1. 1. 1913 im osman. Karaferiye bei Thessaloniki, gest. am 9. 10. 2006 in Ankara. Ab 1932 Stipendiat des türk. Staates; 1932/33 Gymnasium Schulpforta; 1940 Prom. in Leipzig. Ab 1940 Dozent, ab 1959 o.Prof. für Hethitologie, schließlich Dekan an der Univ. Ankara. 1997 Ehrenprom. der Univ. Würzburg; 1998 Member der British Acad.

Werk und Wirkung

Kurz nach A.s Geburt siedelte seine Familie aus dem damaligen Karaferiye, (Beroia, h. Veria), in die junge türk. Republik über. Im Alt…

Cite this page
Klinger, Jörg, “Alp, Sedat”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00013>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲