Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Biondo, Flavio
(624 words)

Ital. Humanist und Historiker. Geb. 1392 in Forlì, gest. am 4. 6. 1463 in Rom. Ausbildung zum Notar in Cremona; ab 1410 in mehreren Kanzleien tätig. 1423 Ehe und Verbannung aus Forlì (bis 1427); Funktionär im Veneto; 1433–1449 in Rom im Dienst der päpstlichen Kurie unter Eugenius IV.; ab 1436 als scriptor litterarum apostolicarum. Nach feindlicher Stimmung gegen ihn unter Nikolaus V. Umzug nach Norditalien bis 1452, dann Aufenthalt am Königshof in Neapel; 1453 erneute Anstellung an der päpstlichen Kurie in Rom.

Werk und Wirkung

O…

Cite this page
Laureys, Marc, “Biondo, Flavio”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 16 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00060>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲