Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Boccaccio, Giovanni
(1,412 words)

Ital. Dichter und Humanist. Geb. 1313 in Florenz oder Certaldo, gest. am 21. 12. 1375 in Certaldo. Ab 1326 in Neapel, dort Studium des kanonischen Rechts und erste Dichtungen; 1340–1348 verschiedene Ämter in Florenz, Ravenna und Forlì. 1350 erste Begegnung mit Francesco Petrarca; zwischen 1350 und 1365 Gesandtschaften im Dienst von Florenz; 1373 Vorlesung über Dante Alighieris Commedia in Florenz.

Werdegang

Als unehelicher Sohn eines Kaufmanns aus Certaldo war B. zunächst für den Beruf seines Vaters …

Cite this page
Gall, Dorothee, “Boccaccio, Giovanni”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 15 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00067>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲