Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Böttiger, Karl August
(752 words)

Dt. Archäologe und Philologe. Geb. am 8. 6. 1760 in Reichenbach, gest. am 17. 11. 1835 in Dresden. Schulbesuch in Elsterberg, ab 1772 in Schulpforta; 1778–1781 Theologie- und Philologiestudium in Leipzig. Ab 1781 Hofmeister in Dresden; 1784 Magisterprom. in Wittenberg. Ab August 1784 Rektor in Guben; ab September 1790 Rektor in Budissin; ab 1791 Rektor in Weimar; ab 1804 Studiendirektor der Kurfürstlichen Silberpagen in Dresden; ab 1814 St…

Cite this page
Sternke, René, “Böttiger, Karl August”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00082>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲