Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Brunt, Peter
(536 words)

Brit. Althistoriker. Geb. als Peter Astbury B. am 23. 6. 1917 in Couldson (Surrey), gest. am 5. 11. 2005 in Oxford. Ab 1935 Stipendiat am Oriel College in Oxford; 1939 Craven Fellowship. Nach dem Kriegseinsatz (im Ministry of Shipping) 1947–1951 Dozent an der schott. St. Andrews Univ.; 1951–1967 Dozent am Camden Lehrstuhl für Alte Gesch. der Univ. Oxford; 1968–1970 am Gonville and Caius College in Cambrigde; 1970–1982 Fellow von Brasenose College (Oxford) und Inhaber des Camden Lehrstuhls; 1980–1983 Präsident der Society f…

Cite this page
Linke, Bernhard, “Brunt, Peter”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 16 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00092>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲