Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Bücheler, Franz
(370 words)

Dt. Klass. Philologe. Geb. am 3. 6. 1837 in Rheinberg, gest. am 3. 5. 1908 in Bonn. 1856 Prom. in Klass. Phil. in Bonn. 1858 ao.Prof. und 1862 o.Prof. in Freiburg; 1866 o.Prof. an der Univ. Greifswald, 1870–1906 an der Univ. Bonn.

Werdegang, Werk und Wirkung

B. begann 1852 sein Studium der Klass. Philologie in Bonn bei Friedrich Ritschl und wurde 1856 über die sprachlichen Studien des Kaisers Claudius promoviert. Auf Ritschls Empfehlung wurde er 1858 Extraordinarius in Freiburg, …

Cite this page
Selent, Doreen, “Bücheler, Franz”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00093>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲