Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Buttmann, Philipp Karl
(498 words)

Dt. Philologe und Pädagoge. Geb. am 5. 12. 1764 in Frankfurt a. M., gest. am 21. 6. 1829 in Berlin (ursprgl. hugenottischer Familiename Boudemont). Studium ab 1782 in Göttingen, ab 1786 in Straßburg. 1787 Erzieher des Erbprinzen von Anhalt-Dessau; ab 1789 Hilfsarbeiter, ab 1796 Bibliothekar-Sekretär an der Königlichen Bibl. in Berlin; 1800–1808 Lehrer am Joachimsthalschen Gymnasium ebda. Ab 1806 Mitglied der Akad. der Wiss. in Berlin; 1808 Ablehnun…

Cite this page
Fornaro, Sotera, “Buttmann, Philipp Karl”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00107>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲