Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Caylus, Anne-Claude-Philippe, Comte de
(1,205 words)

Anne-Claude-Philippe de Thubières, de Grimoard, de Pestels, de Lévis, Comte de Caylus; Gelehrter, Sammler, Literat und Künstler; bedeutendster franz. Antiquar und Archäologe des 18. Jh.s. Geb. am 31. 10. 1692 in Paris, gest. am 5. 9. 1765 ebda. 1731 Aufnahme in die Acad. royale de peinture et de sculpture, 1742 in die Acad. royale des inscriptions et belles-lettres in Paris.

Werdegang und Werk

Von altem und höchstem Adel (verwandt u. a. mit der Marquise von Maintenon), schlug C. zunächst eine mili…

Cite this page
Stähli, Adrian, “Caylus, Anne-Claude-Philippe, Comte de”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00118>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲