Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Cellarius, Christophorus
(729 words)

Christoph Martin Keller; dt. Historiker und Philologe. Geb. am 22. 11. 1638 in Schmalkalden, gest. am 4. 6. 1707 in Halle a. d. S. Studium der klass. und oriental. Sprachen, aber auch von Philosophie, Theologie, Jura und Mathematik seit 1656 in Jena und seit 1659 in Gießen; 1666 Magister der Philosophie ebda. Ab 1667 Lehrer, ab 1673 Rektor an den Gymnasien in Weißenfels, Weimar und Zeitz, ab 1688 in Merseburg. Ab 1693 Prof. der Eloquenz und Gesch. …

Cite this page
Beck, Marcus, “Cellarius, Christophorus”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 22 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00119>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲