Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Clarac, Charles Othon Frédéric Jean Baptiste, Comte de
(747 words)

Franz. Zeichner und Archäologe. Geb. am 23. 6. 1777 in Paris als Sohn eines hohen Offiziers, gest. am 20. 1. 1847 ebda. Nach der Franz. Revolution Aufenthalte in der Schweiz, Deutschland, Italien, Spanien und Russland; 1808–1813 in Neapel als Erzieher der Kinder der Königin Caroline Murat. 1813 Ausgrabung in Pompeji; ab September wieder in Frankreich. 1814 im Gefolge Ludwigs XVIII.; 1816/17 Teilnahme an einer Gesandtschaft nach Brasilien, wo C. Lan…

Cite this page
Boschung, Dietrich, “Clarac, Charles Othon Frédéric Jean Baptiste, Comte de”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00133>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲