Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Cornford, Francis Macdonald
(517 words)

Brit. Klass. Philologe und Philosophiehistoriker. Geb. am 27. 2. 1874 in Eastbourne, gest. am 3. 1. 1943 in Cambridge. 1894–1897 Studium der Klass. Phil. und ant. Philosophie am Trinity College, Cambridge; 1899 Prom. sowie Fellow ebda.; ab 1902 Assistant Lecturer; ab 1904 Lecturer; ab 1931 Laurence Prof. of Ancient Philosophy ebda.

Werk und Wirkung

In seinem ersten wichtigen Buch [1] zeigte C. Thukydides’ Bindung an eine traditionelle histor. Erklärung auf, v. a. an die Idee des tragischen Schicksals. Es war Jane Ellen Harr…

Cite this page
Fornaro, Sotera, “Cornford, Francis Macdonald”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00141>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲