Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Dupérac, Étienne
(843 words)

Auch Du Pérac; franz. Künstler, Architekt und Antiquar. Geb. um 1535 in Paris, gest. im März 1604. In Venedig zum Landschaftsmaler und Kupferstecher ausgebildet; dort Mitglied des Zirkels von Giovanni Battista Angolo del Moro [11. 39]; ab 1559 in Rom, ab 1578 bis zu seinem Tod in Frankreich tätig.

Beruflicher Werdegang

Über D.s Familie ist nichts bekannt. 1559 kam er nach Rom, wo er zunächst in der Werkstatt Antonio Lafreris als Kupferstecher arbeitete. Über Gabriele Faërno entstand der Kontakt zu Onofrio Pa…

Cite this page
Heenes, Volker, “Dupérac, Étienne”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00195>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲