Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Ensslin, Wilhelm
(359 words)

Dt. Althistoriker. Geb. am 9. 12. 1885 in Aalen, gest. am 8. 1. 1965 in Kirchheim. Studium der Gesch. und Klass. Phil. in Tübingen, Berlin, München und Straßburg, u. a. bei Eduard Meyer, Ernst Kornemann und Karl Johannes Neumann, bei dem er 1911 in Straßburg über das Thema Kaiser Julians Gesetzgebungswerk und Reichsverwaltung promoviert wurde. Danach Gymnasiallehrer; nach Kriegsdienst und Rückkehr aus franz. Kriegsgefangenschaft (1920) Studienrat am Gymnasium Philippinum in Marburg; 1923 Habil. a…

Cite this page
Leppin, Hartmut, “Ensslin, Wilhelm”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00209>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲