Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Fea, Carlo
(824 words)

Ital. Archäologe. Geb. am 4. 6. 1753 in Pigna bei Oneglia (Ligurien), gest. am 27. 3. 1836 in Rom. Ausbildung in Nizza, Studium an der Univ. La Sapienza in Rom, 1776 Prom. zum Dr. iuris. 1781 Priesterweihe; 1783 Assistent von Ennio Quirino Visconti in der Bibl. Chigiana in Rom. 1801–1836 Antikenkommissar; 1801–1809 Präsident, ab 1809 Ehrenpräsident des Kapitolinischen Museums ebda; ab 1801 Präfekt der Bibl. Chigiana. Ab 1829 Mitglied des röm. Instituto di Corrispondenza Archeologica.

Werdegang, Werk und Wirk…

Cite this page
Faedo, Lucia, “Fea, Carlo”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00225>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲