Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Ficino, Marsilio
(2,020 words)

Marsilius Ficinus; ital. Humanist und Philosoph. Geb. am 19. 10. 1433 in Figline (Arnotal) als Sohn von Diotifeci, dem Leibarzt von Cosimo de’ Medici d. Ä., gest. am 1. 10. 1499 in Careggi. 1448/49 Studium der Medizin in Florenz, 1457 kurzzeitig in Bologna fortgeführt; ab 1451 Studium der Philosophie und der Artes in Florenz; um 1452 (?) Begründung der Platonischen Akad.; 1473 Priesterweihe; ab 1487 Canonicus im Dom zu Florenz; dort beigesetzt.

Werk

Schon zur Zeit seines Studiums in Florenz verfasste F. – sein N…

Cite this page
Zintzen, Clemens, “Ficino, Marsilio”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 23 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00229>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲