Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Ficoroni, Francesco de’
(805 words)

Ital. Archäologe und Antiquar. Geb. 1664 in Lugnano Valmontone/Labico (Latium), gest. im Januar 1747 in Rom. Zeit seines Lebens in Rom ansässig und tätig; zwischen 1705 und 1710 Ausgrabungen an der Via Appia in der Vigna Moroni; 1731–1732 Grabungen bei San Cesareo; seit 1714 korrespondierendes Mitglied für Münzen und Inschriften der Acad. royale des inscriptions et médailles in Paris; Mitglied der Royal Society in London [14. 302 f.].

Werk und Wirkung

F.s antiqu. Tätigkeiten konzentrierten sich auf Rom und dessen Umg…

Cite this page
Lang, Jörn, “Ficoroni, Francesco de’”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00230>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲