Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Foy-Vaillant, Jean
(740 words)

Franz. Antiquar und Numismatiker. Geb. am 24. 5. 1632 in Beauvais als Jean Foy, gest. am 23. 10. 1706 in Paris. Philosophiestudium am Collège de Beauvais; Anwalt in Paris, dann Generalsteuerprokurator in Beauvais; 1655 mediz. Prom. Ab 1675 Reisen zum Münzankauf und zu Forschungszwecken nach Südeuropa, Ägypten und Asien. Ab 1684 Kurator der königlichen Münzsammlung in Paris.

Werdegang

Nach dem Tod des Vaters (1635) wurde F.-V. vom Großonkel Nicolas Vaillant erzogen. Er beendete sein Philosophie…

Cite this page
Mittag, Peter Franz, “Foy-Vaillant, Jean”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 20 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00238>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲