Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Freinsheim, Johannes
(461 words)

Auch Freinsheimer, Johannes Caspar; dt. Historiker und Philologe. Geb. am 16. 11. 1608 in Ulm, gest. am 31. 8. 1660 in Heidelberg. Nach Studien an den Univ. Marburg (1625), Gießen und Straßburg (1627) Mitarbeiter im Hause Matthias Berneggers in Straßburg; Heirat mit dessen Tochter Elisabeth. 1633–1635 im Dienst des franz. Rates Michel Marescot; ab 1642 Prof. für Politik und Rhetorik an der Univ. Uppsala; ab 1647/48 Hofbibliothekar und Hofhistoriograph Königin Christinas …

Cite this page
Kühlmann, Wilhelm, “Freinsheim, Johannes”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00243>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲