Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Glareanus, Heinrich
(462 words)

Loriti, Heinrich; schweizer. Dichter, Musiktheoretiker und Philologe. Geb. im Juni 1488 in Mollis (Kanton Glarus), gest. am 27./28. 3. 1563 in Freiburg i.Br. 1510 M. A. in Köln; 25. 8. 1512 Dichterkrönung; ab 1514 Sprachlehrer in Basel; 1517–1522 Lehre am Pariser Collège de France. Ab 1529 Prof. für Poetik und Theologie in Freiburg i.Br.

Werdegang, Werk und Wirkung

G. wirkte als Musiktheoretiker [5], Lehrer, Dichter [2]; [4] und Geograph [1]. Aus einer wohlhabenden Familie stammend, besucht…

Cite this page
Wolkenhauer, Anja, “Glareanus, Heinrich”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 13 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00273>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲