Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Goethe, Johann Wolfgang
(798 words)

Dt. Dichter. Geb. am 28. 8. 1749 in Frankfurt a. M., gest. am 22. 3. 1832 in Weimar. Ab 1753 Privatunterricht durch seinen Vater und mehrere Lehrer; 1765–1768 Jurastudium in Leipzig, 1770/71 in Straßburg; dort Prom. zum Lizentiaten der Rechte. 1771–1775 Rechtsanwalt in Frankfurt a. M.; 1772 Praktikant am Reichskammergericht in Wetzlar. 1775 Übersiedelung nach Weimar; ab 1776 im Staatsdienst des Herzogtums (später Großherzogtums) Sachsen-Weimar-Eise…

Cite this page
Riedel, Volker, “Goethe, Johann Wolfgang”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00275>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲