Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Gschnitzer, Fritz
(387 words)

Österr. Althistoriker. Geb. am 6. 1. 1929 in Innsbruck, gest. am 27. 11. 2008 in Neckargemünd. 1947–1951 Studium der Alt.wiss., Altorientalistik und Indogermanistik an der Univ. Innsbruck; Prom. 1951 und Habil. 1956 ebda. 1956–1961 Universitätsdozent in Innsbruck, 1961–1997 Prof. für Alte Gesch. an der Univ. Heidelberg.

Werk und Bedeutung

G. stammte aus einer Tiroler Gelehrtenfamilie und war Sohn des Rechtswissenschaftlers, Politikers und Schriftstellers Franz G. Chronologisch reichen seine…

Cite this page
Schmitt, Tassilo, “Gschnitzer, Fritz”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00295>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲