Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Heurgon, Jacques
(389 words)

Franz. Klass. Philologe und Historiker. Geb. am 25. 1. 1903 in Paris, gest. am 27. 10. 1995 ebda. 1923–1927 Studium an der École normale supérieure in Paris; 1928 Mitglied der École française de Rome; ab 1930 Lehrer in Nancy. 1932–1942 Dozent an der Univ. Algier, dort 1934–1937 auch Lehrer am Lycée Bugeaud. 1944/45 Kulturattaché in Rom nach Teilnahme an der Schlacht um Monte Cassino. 1945 Prom. in Paris; ab 1945 Prof. in Lille, ab 1951 Dozent an der Sorbonne, 1953–1971 Prof. für lat. Philologie ebda.

Werk und Wirkung

Mit einem bre…

Cite this page
Berner, Hans-Ulrich and Lilie, Valeria, “Heurgon, Jacques”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00327>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲