Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Hrozný, Bedřich (Friedrich)
(508 words)

Tschech. Altorientalist und Hethitologe. Geb. am 6. 5. 1879 in Lissa (Elbe), gest. am 12. 12. 1952 in Prag. Schulausbildung in Prag und in Kolin; Studium in Wien; 1901 Prom. ebda. Ab 1905 Dozent für semitische Sprachen und Keilschrift an der Univ. Wien; ab 1918 Prof. für Gesch. des Alten Orients und der Keilschrift an der Karls-Univ. Prag; 1939 Rektor ebda.

Werdegang und Werk

Der Sohn eines evangelischen Pfarrers studierte zunächst an der Theologischen Fakultät der Univ. Wien; doch galt sein großes Intere…

Cite this page
Klinger, Jörg, “Hrozný, Bedřich (Friedrich)”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 24 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00341>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲