Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Kerényi, Karl
(536 words)

Ungar.-schweizer. Klass. Philologe und Religionswissenschaftler. Geb. am 19. 1. 1897 in Temesvár (damals Österreich-Ungarn) als Károly K., gest. am 14. 4. 1973 in Kilchberg (Schweiz). 1919 Prom. in Klass. Phil. an der Univ. Budapest (zu Platon und Longinos); ab 1920 Studienaufenthalte in Greifswald, Berlin und Heidelberg bei Hermann Diels, Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff, Eduard Norden, Eduard Meyer und Franz Boll; 1927 Habil. in Religions-Gesch. in Budapest [1]. Ab 1924 o.Prof. der Altertumskun…

Cite this page
Fornaro, Sotera, “Kerényi, Karl”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 14 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00375>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲