Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Lachmann, Karl
(1,043 words)

Dt. Klass. Philologe und Germanist. Geb. am 4. 3. 1793 in Braunschweig als Karl Konrad Friedrich Wilhelm L., gest. am 13. 3. 1851 in Berlin. Sohn eines Predigers; Schulbildung auf dem Gymnasium Katharineum in Braunschweig. 1809 Studium v. a. der Theologie für ein Semester in Leipzig (nur eine philol. Vorlesung bei Gottfried Hermann); ab 1809 Studium v. a. der Klass. Phil. in Göttingen insbes. bei Ludolph Dissen, dann auch der älteren dt. und engl. Literatur bei Georg Fri…

Cite this page
Landfester, Manfred, “Lachmann, Karl”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 20 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00395>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲