Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Lefèvre d’Étaples, Jacques
(928 words)

Jacobus Faber Stapulensis; franz. Humanist und Bibelübersetzer. Geb. um 1460 (auch 1450 oder 1455) in Étaples (Picardie), gest. um 1529 in Nérac. M. A. ca. 1480 in Paris; Priesterweihe um 1480. Reisen nach Italien 1491/92, 1500 und 1507. Ab 1507 im Minoritenkloster Saint Germain-des-Prés, ab 1518 in Meaux. Königlicher Bibliothekar in Blois ab 1526, am Hof von Navarra ab 1529.

Werdegang, Werk und Wirkung

Seine Ausbildung erhielt L. in Paris am Collège de Boncourt und am Collège du Cardinal Lemoine, wo er um 1480 sei…

Cite this page
Tröger, Ursula, “Lefèvre d’Étaples, Jacques”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 22 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00411>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲