Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Lippert, Philipp Daniel
(822 words)

Dt. Zeichner und Gemmenforscher. Geb. am 29. 9. 1702 in Meißen, gest. am 28. 3. 1785 in Dresden. Kurze Schulausbildung; ab 1719 Lehrling als Glaser in Pirna; Anstellung als Schreiber in Dresden und parallel Besuch der Zeichenschule Heinrich Christoph Fehlings ebda.; Lehre als Porzellanmaler in der Meißener Manufaktur. Eröffnung einer Zeichenschule in Meißen; ab 1736 Lehrer an der Akad. für Ingenieurskunst, Artillerie und Architektur in Dresden; 1738 A…

Cite this page
Lang, Jörn, “Lippert, Philipp Daniel”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00430>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲