Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Loeschcke, Georg
(411 words)

Dt. Klass. Archäologe. Geb. am 28. 6. 1852 in Penig in Sachsen, gest. am 26. 11. 1915 in Baden-Baden. Schulbesuch in Plauen; Studium in Leipzig und Bonn, dort 1876 Prom. 1877–1879 Reisestipendium des DAI. 1879 Prof. für Klass. Phil. und Arch. in Dorpat; 1889 o.Prof. in Bonn; 1909/10 Rektor der Univ. ebda.; ab 1912 o.Prof. in Berlin.

Werdegang, Werk und Wirkung

L. studierte in Leipzig zuerst Geschichte und Philologie, wandte sich aber bald unter dem Einfluss Johannes Overbecks der Archäologie zu…

Cite this page
Szemethy, Hubert, “Loeschcke, Georg”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 17 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00435>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲