Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Loofs, Friedrich
(486 words)

Dt. Kirchenhistoriker. Geb. am 19. 6. 1858 in Hildesheim, gest. am 13. 1. 1928 in Halle a. d. S. Schulbesuch in Hildesheim; Studium der evang. Theologie in Leipzig, Tübingen und Göttingen 1877–1880; Prom. zum Dr. phil. 1881 und zum Lic. theol. in Leipzig 1882; Habil. 1882, anschließend Lehrtätigkeit ebda. (1886 ao.Prof. ). 1887 ao.Prof. in Halle; 1888–1926 o.Prof., 1907/08 Rektor ebda.

Werk und Wirkung

L. war in seinem wiss. Ethos stark von Adolf von Harnack (mit dem ihn lebenslange Freundschaft verband) und Albre…

Cite this page
Kinzig, Wolfram, “Loofs, Friedrich”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00438>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲