Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Martinius, Matthias
(374 words)

Dt. Altphilologe. Geb. 1572 in Freienhagen (Kreis Waldeck, Nordhessen), gest. am 30. 12. 1630 in Kirchtimke bei Bremen. Ab 1589 Studium der Theologie an der Hohen Schule Herborn; ab 1592 Präzeptor wittgensteinischer Grafensöhne; 1596 auch Lehrer an der Hohen Schule; ab 1598 Paedagogiarch in Siegen; ab 1607 Pfarrer in Emden. ab 1610 Rektor des Gymnasium illustre und Prof. für Theologie in Bremen. M. war in Herborn Lehrer von Johann Heinrich Alstedt …

Cite this page
Leonhardt, Jürgen, “Martinius, Matthias”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 24 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00460>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲