Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Montesquieu, Charles-Louis de Secondat
(425 words)

Franz. Staatstheoretiker und Philosoph. Geb. am 18. 1. 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux, gest. am 10. 2. 1755 in Paris. Ab 1705 Jurastudium in Bordeaux; ab 1714 Beamter des Parlement de Guyenne. Nach der Heirat mit einer Hugenottin 1716 Erbe seines Onkels; ab 1716 Mitglied der Akad. von Bordeaux. 1726 Übersiedlung nach Paris; 1727 Wahl in die Acad. française. Ab 1728 Reisen nach Österreich, Italien, Deutschland und Holland. 1729–1731 Aufenthalt in England, dort Mitglied der Freimaurer und Fellow der Royal Society. 1734…

Cite this page
Göbel, Johannes, “Montesquieu, Charles-Louis de Secondat”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00491>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲