Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Nauck, August
(464 words)

Dt. Klass. Philologe. Geb. am 18. 9. 1822 in Auerstedt bei Merseburg, gest. am 3. 8. 1892 in Terijoki bei Wiborg (h. Finnland). 1836–1841 Schulpforta; ab 1841 Studium der Klass. Phil. in Halle; dort 1846 Prom. 1847–1851 Hauslehrer in Dünamünde; 1852 Staatsexamen in Königsberg. Ab 1853 Adjunkt am Joachimsthalschen Gymnasium in Berlin; 1858/59 Oberlehrer am Gymnasium zum Grauen Kloster ebda. 1859 ao., ab 1861 o. Mitglied der Akad. der Wiss. in Sankt P…

Cite this page
Kaiser, Ronny, “Nauck, August”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 22 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00507>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲