Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Pallottino, Massimo
(1,166 words)

Ital. Klass. Archäologe und Etruskologe. Geb. am 9. 11. 1909 in Rom, gest. am 7. 2. 1995 ebda. 1931 Abschluss (Laurea) mit einer Arbeit über das ant. Tarquinia an der Univ. Sapienza in Rom. 1933–1940 Mitarbeiter der Antikenverwaltung in Rom; ab 1938 Direktor des Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia; 1937–1940 Prof. für Etruskologie in Rom. 1939/40 Ausgrabungen in Veji und Cerveteri. 1941–1945 o.Prof. für Arch. und griech.-röm. Kunstg…

Cite this page
Colonna, Giovanni, “Pallottino, Massimo”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00533>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲