Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Panvinio, Onofrio
(889 words)

Ital. Theologe, Antiquar und Kirchenhistoriker. Geb. am 23. 2. 1530 in Verona, gest. im April 1568 in Palermo. 1541 Eintritt in den Augustinerorden; dort humanistische Ausbildung. Ab 1549 in Rom zur Fortsetzung der Studien. Ab 1552 bis zu seinem Tod Bibliothekar und Historiker des Kardinals Alessandro Farnese.

Werdegang

P. entstammte einer verarmten Familie des niederen Adels. In Rom gehörte er dem Kreis um Kardinal Marcello Cervini (ab 1555 Papst Marcellus II.) an, der ihn protegierte und zur Erforschung der historia…

Cite this page
Heenes, Volker, “Panvinio, Onofrio”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00535>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲