Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Payne, Humfry
(699 words)

Brit. Archäologe. Geb. am 19. 2. 1902 in Wendover (Buckinghamshire) als Humfry Gilbert Garth P., gest. am 9. 5. 1936 in Athen. Schulbesuch in London (Westminster School); Studium in Oxford; 1924–1926 Forschungsstipendiat für Mittelmeer-Arch., 1926–1931 Senior Scholar am Oxforder Christ Church College; zugleich 1926–1928 Assistent in der Münzsammlung des Ashmolean Museum in Oxford; 1929–1936 Direktor der British School at Athens.

Werk und Wirkung

P., Sohn eines Historikers, fiel schon als Student am Christ …

Cite this page
Graepler, Daniel, “Payne, Humfry”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 24 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00544>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲