Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Rumpf, Andreas
(578 words)

Dt. Klass. Archäologe. Geb. am 3. 12. 1890 in Potsdam, gest. am 22. 6. 1966 in Köln. Ab 1909 Studium der Klass. Arch. in Leipzig und München; 1915 Prom. in Leipzig. 1913–1927 Assistent ebda. 1915–1918 Militärdienst. 1922–1923 Reisestipendium des DAI; 1923 Habil. in Leipzig. 1927 ao.Prof. für Arch. auf der Assistentenstelle ebda.; 1928–1960 o.Prof. für Klass. Arch. in Köln.

Werdegang, Werk und Wirkung

R. war Sohn des Potsdamer Malers Fritz R. und Bruder des gleichnamigen Japanologen. Er wuchs in e…

Cite this page
von Hesberg, Henner, “Rumpf, Andreas”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00625>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲