Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Susenbrot, Johannes
(386 words)

Auch Susenbrat oder Sausenbrat; dt. Grammatiker und Rhetor. Geb. um 1485 in Wangen (Allgäu), gest. 1542 in Ravensburg. 1506 Erwerb des Baccalaureats an der Artistenfakultät in Wien, 1522 des Magistergrads in Basel. Danach Tätigkeit als Lehrer; zuletzt ab 1532 an der Lateinschule in Ravensburg.

Werk und Wirkung

In der Zeit zwischen dem Baccalaureat und dem Magisterexamen sowie nach dem Magistrat führte S. ein unstetes Wanderleben, machte dabei die Bekanntschaft von Heinrich Loriti (Glareanus) und Beatus Rhenanus, möglicher…

Cite this page
Hintzen, Beate, “Susenbrot, Johannes”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 August 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00692>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲