Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Tsountas, Christos
(380 words)

Griech. Klass. Archäologe. Geb. 1857 in Stenimachos (h. Asenowgrad in Bulgarien), gest. am 9. 6. 1934 in Athen. Nach Schulabschluss in Athen und Beginn eines Ingenieursstudiums in Hannover Studium der Arch. und Phil. in München und Jena; dort 1880 Prom. 1883–1904 Ephoros des griech. Antikendienstes; 1904–1924 Prof. für Arch. in Athen; 1909–1911 Generalsekretär der Arch. Gesellschaft zu Athen. Nach der Emeritierung 1926/27 Lehrtätigkeit an der neu g…

Cite this page
Panagiotopoulos, Diamantis, “Tsountas, Christos”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00711>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲