Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Uxkull-Gyllenband, Woldemar Graf von
(445 words)

Dt. Althistoriker. Geb. am 17. 4. 1898 in Bogliasco (bei Genua), gest. am 24. 5. 1939 in Reutlingen. 1917 Abitur am Fichtegymnasium Berlin; Juli 1917 bis Januar 1919 Soldat; Studium der Alten Gesch. in Berlin, München und Heidelberg; dort 1922 Prom. bei Alfred von Domaszewski zu Plutarchs Kimon [2]. 1923/24 Englandaufenthalt; 1925 Habil. bei Wilhelm Weber in Halle über Plutarch und die griech. Biographie [3]. 1932 Berufung auf den Lehrstuhl für Alte Gesch. in Tübingen.

Werdegang und Werk

U.-G. entstammt dem baltischen …

Cite this page
Ehling, Kay, “Uxkull-Gyllenband, Woldemar Graf von”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 05 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00716>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲