Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Valla, Giorgio
(624 words)

Ital. Gelehrter, Mathematiker und Mediziner. Geb. 1447 (oder früher) in Piacenza, gest. am 23. oder 24. 2. 1500 in Venedig. 1457–1462 Erziehung am Hof des Fürsten von Vigoleno; ab 1462 Studium des Griechischen in Mailand, ab 1464/65 auch der Mathematik und Medizin in Pavia. 1467–1479 Lehrer für Rhetorik und Griechisch in Mailand, Pavia und Genua, 1480–1484 nur noch in Pavia. 1485–1500 Prof. für Poetik in Venedig an der Scuola Grande di San Marco; 1496 achtmonatige Haft aus polit. Gründen.

Werdegang

V., nach Angaben seines Soh…

Cite this page
Gall, Dorothee, “Valla, Giorgio”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 23 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00718>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲