Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Walde, Alois
(381 words)

Österr. Sprachwissenschaftler und Indogermanist. Geb. am 30. 11. 1869 in Innsbruck, gest. am 3. 10. 1924 ebda. Schulbesuch, Studium in Innsbruck, 1894 Prom., 1896 Habil. ebda. Angestellter der Univ.-Bibl.; ab 1907 ao.Prof. in Innsbruck; ab 1909 o.Prof. für Indogerman. Sprachwiss. in Gießen; ab 1912 o.Prof. in Innsbruck, 1916/17 Rektor der Univ.; 1922 o.Prof. in Königsberg; 1923 o.Prof. in Breslau.

Werk und Wirkung

W. studierte in Innsbruck und Leipzig bei bedeutenden Lehrern der junggrammatischen Schule, …

Cite this page
Kuhlmann, Peter, “Walde, Alois”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 18 June 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00739>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲