Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon

Get access

Weber, Wilhelm
(394 words)

Dt. Althistoriker. Geb. am 28. 12. 1882 in Heidelberg, gest. am 21. 11. 1948 in Berlin. Studium der Klass. und Dt. Phil., Gesch., Arch. und Kunstgesch. in Heidelberg; Prom. 1906 bei Alfred von Domaszewski; Habil. 1911 ebda. 1911 Ordinarius für Gesch. an der Reichsuniv. Groningen; Professuren in Frankfurt a. M. 1916, Tübingen 1918 und Halle 1925. Abgelehnte Rufe nach Göttingen 1920 und Bonn 1928. 1932–1945 Ordinarius an der Berliner Univ.

Werk und Wirkung

W.s wiss. Schwerpunkt war die Geschichte der röm. Kaiserzeit,…

Cite this page
Baltrusch, Ernst, “Weber, Wilhelm”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 6: Geschichte der Altertumswissenschaften: Biographisches Lexikon, Herausgegeben von Peter Kuhlmann und Helmuth Schneider. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 6. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2012). Consulted online on 14 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo6_COM_00744>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲