Apuleius von Madaura
(8,305 words)

A. Leben und Werk

B. Metamorphosen

C. Apologia (De magia)

A. Leben und Werk

Der Rhetor, platonische Philosoph und Schriftsteller Apuleius, um 125 n.Chr. im nordafrikan. Madaura (oder Madauros) geboren, gest. spätestens um 190 n.Chr., durchlief eine griech. und lat. Ausbildung in Karthago, Athen und Rom. Er war für seine Deklamationen bekannt, von denen eine Auswahl in seinen Florida erhalten ist [16]. Seine Verteidigungsrede (Apologia oder De magia, s. u. C.) gegen die Anklage, er habe die Li…

Cite this page
Carver, Robert and Schaaf, Ingo, “Apuleius von Madaura”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 7: Die Rezeption der antiken Literatur, Herausgegeben von Christine Walde in Verbindung mit Brigitte Egger. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 7. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2010). Consulted online on 12 November 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2452-3054_dnpo7_COM_000012>
First published online: 2015



▲   Back to top   ▲