Varro (Marcus Terentius Varro, Reatinus) De lingua Latina
(2,859 words)

A. Autor und Werk

Von den ursprünglich 25 Büchern De lingua Latina (= L.L.; einer systematischen Darstellung »Über die lat. Sprache«) des Marcus Terentius Varro (116–27 v.Chr.), der von Cicero als homo polygraph¯o´tatos (etwa »ein außerordentlich produktiver Autor«; Cic. Att. 13,18,2) und von Augustinus als homo omnium facile acutissimus et sine ulla dubitatione doctissimus (»der weitaus scharfsinnigste und ohne jeden Zweifel gelehrteste aller Menschen«; Aug. civ. 6,2) bez…

Cite this page
Wachter, Rudolf, “Varro (Marcus Terentius Varro, Reatinus) De lingua Latina”, in: Der Neue Pauly Supplemente I Online - Band 7: Die Rezeption der antiken Literatur, Herausgegeben von Christine Walde in Verbindung mit Brigitte Egger. Serie: Der Neue Pauly – Supplemente, 1. Staffel, herausgegeben von Hubert Cancik, Manfred Landfester und Helmuth Schneider, Band 7. Stuttgart, Germany. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (2010). Consulted online on 22 August 2018



▲   Back to top   ▲