Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Autor
(705 words)

A. ist aus lat. auctor oder autor in der Bedeutung »Urheber«, »Gründer« entlehnt. Der älteste dt. Beleg findet sich in Steinhöwels Übersetzung von Boccaccios De claris mulieribus (1473); der Begriff setzt sich jedoch erst im 18. Jh. im Sinne von »Verfasser literarischer Werke« durch. Goethe verstand unter A. v. a. den über seine Wirkung, die Möglichkeiten seines Einflusses auf das Publikum und seine gesellschaftliche Rolle reflektierenden Schriftsteller [2].

Der frühnzl. Typ des A. wurde primär nicht als lit. A. verstanden, sondern meinte v. a. publizierende …

Cite this page
Sauder, Gerhard, “Autor”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 11 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_243543>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲