Philosemitismus
(889 words)

1. Begriff

Der Terminus Ph. entstand als Gegenbegriff zu Antisemitismus, kennt im Unterschied dazu aber keine näher bestimmbare Ideologie, sondern historisch sehr verschiedene Ausprägungen, die nur durch das übergreifende Moment positiver Einstellungen zu Juden und Judentum verbunden sind bzw., als Kampfbegriff gebraucht, eine solche unterstellen. Gerade in seiner modernen Anwendung kann Ph. auch mit unterschiedlichen Argumentationsrichtungen negativ gem…

Cite this page
Johannes Heil and Sina Rauschenbach, “Philosemitismus”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 20 November 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_fulltextxml_a3240000>
First published online: 2016
First print edition: 20161101



▲   Back to top   ▲