Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Raum
(3,979 words)

1. Theologie und Philosophie

1.1. Frühe Neuzeit

Der R. wandelte sich vom 14. bis zum 17. Jh. von einem endlichen und gegliederten zu einem unendlichen, gleichförmigen und rationalen Gebilde. In der platonischen und aristotelischen Kosmologie war die kugelförmige Abgeschlossenheit Ausdruck der Vollkommenheit des Kosmos, doch seit Nikolaus von Kues im 15. und Giordano Bruno im 16. Jh. galt der unbegrenzte bzw. unendliche R. als vollkommenes Ab…

Cite this page
Beuttler, Ulrich, Pulte, Helmut and Gierl, Martin, “Raum”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a3465000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲