Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Abbreviatoren
(267 words)

Abbreviatoren - Katholisch

Seit dem 13. Jh. wurden den Notaren der päpstlichen Kanzlei Hilfskräfte beigegeben, die sog. A. (auch Breviatoren). Sie erstellten die Konzepte für die zu erlassenden Ausfertigungen (minutae) u. kontrollierten die Reinschrift im Hinblick auf Wortlaut (prima visio) u. Rechtsinhalt (iudicatura). Diese zunächst privat angestellten Bediensteten traten um die Mitte des 15. Jh. durch einen dem Vizekanzler zu leistenden Eid in ein amtl. Verhältnis.

Die A. des Vizekanzlers wurden als Kanzlei-A., …

Cite this page
Herbert Kalb, “Abbreviatoren”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 May 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0004>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲