Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Amtsbestellung
(274 words)

Amtsbestellung - Katholisch

A. bez. jenen rechtlich geregelten Vorgang, durch den ein Amtsträger in sein Amt kommt. Es sind dabei i. d. R. zwei Schritte zu unterscheiden: a) die Bez. der Person (designatio personae) u. b) die Verleihung des Amtes (concessio officii). Diese liegen bei der überwiegenden Form der A., der freien Verleihung (collatio libera), in der Hand der verleihungsberechtigten Autorität, also jener, der die Errichtung, Veränderung u. Aufhebung des…

Cite this page
Konrad Breitsching, “Amtsbestellung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 March 2019 <http://dx.doi.org/10.30965/9783506786371_0098>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786371, 2019



▲   Back to top   ▲